zur Übersicht

Langnau bei Reiden | Mattenweg 1

Ihre Lage-Vorteile

Langnau bei Reiden liegt im Luzerner Hinterland am Richenthalerbach westlich der Wigger. Seit 2006 gehört die ländliche Ortschaft zur Gemeinde Reiden. Reiden zählt aktuell rund 7'150 Einwohner. Langnau ist nur wenige Autominuten von den regionalen Zentren Zofingen und Sursee entfernt und ermöglicht in ländlicher Umgebung eine angenehm ruhige Lebensqualität. Die Gemeinde verfügt über eine gute Verkehrslage in der Nähe des schweizerischen Drehkreuzes Nord-Süd-Ost-West. Die unmittelbaren Autobahnanschlüsse in Dagmersellen und Reiden sind in kurzer Zeit zu erreichen. Der SBB-Bahnhof liegt im Nachbardorf Reiden. Daneben bietet die Gemeinde Reiden zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, ein Hallen- und Freibad sowie viele Vereine, welche zur Attraktivität der Gemeinde beitragen. Das neue Mehrfamilienhaus befindet sich an zentraler Lage im Ortskern von Langnau. Die Bushaltestelle liegt in unmittelbarer Nähe. Die Busverbindung bietet Ihnen 2-3 Anschlüsse in der Stunde Richtung Reiden, Richenthal und Zofingen.

So wohnen Sie
Die Wohnungen verfügen über einen hohen Ausbaustandard und können mit folgenden Stärken überzeugen:

  • Grosszügige Grundrisse zugeschnitten auf verschiedenste Bedürfnisse
  • Grosse Balkone mit hervorragender Besonnung dank Südwest-Ausrichtung
  • Familienfreundliche Umgebung mit Spielplatz und Gemeinschaftsfläche
  • Hochwertiger Ausbaustandard (z.B. elektrische Storen, Kombisteamer, etc.)
  • Kontrollierte Wohnungslüftung
  • Eigene Waschmaschine und Tumbler
  • Kellerraum pro Wohnung

 

Das ist es Ihnen wert
Das Mehrfamilienhaus am Mattenweg 1 gewährt Ihnen Neubau-Wohnungen mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis:

1½-Zimmer-Studio reserviert
2½-Zimmer-Wohnungen reserviert 
3½-Zimmer-Wohnungen reserviert 
4½-Zimmer-Wohnungen ab CHF 1'600 | NK 220
5½-Zimmer-Wohnung reserviert

Bezugstermin ist der 1. Dezember 2017

Freuen Sie sich
...auf das Wohnen zu fairen Mietpreisen an verkehrsgünstiger Lage mit der Nähe zu den regionalen Zentren.


Weitere Informationen finden Sie hier in der Dokumentation: 

pdf.jpg

Ihr Kontakt